Massage Salon Harmonie & Balance  

 Wellness- und Entspannungsmassage     


Warum Massage ?

Massage bedeutet Berührung ("massa" arabisch = berühren).

Sie ist wohl die älteste Therapieform der Welt.

In allen Kulturen gibt es die Erkenntnis, dass die richtige Art der Berührung heilsam ist.



Hauptwirkungen der Massage:


  • Stressabbau
  • Entspannung der Muskulatur
  • Schmerzlinderung
  • Verstärkte Durchblutung und Stoffwechselanregung
  • Stärkung des Immunsystems
  • Verbessert den Zellstoffwechsel im Gewebe
  • Entspannt Bindegewebe und Haut
  • Wirkt auf innere Organe ein
  • Verbessert den Lymphfluss
  • Hilft bei Schlafstörungen und Depressionen
  • Aktiviert die Selbstheilungskräfte
  • Vermindert die Fettgewebe und Wassereinlagerungen

 Bitte beachten Sie !!!


 Leider gibt es bestimmte Kriterien, wo eine Massage gar nicht oder nur teilweise   möglich ist. Kontraindikationen für Massagen sind:


  • Tumoröse Prozesse, Lymphome 
  • Dermatosen (Hautkrankheiten)
  • Verletzungen, Frakturen, Verbrennungen, offene Wunden
  • Verletzungen im Bereich der Wirbelsäule
  • Metallimplantate an der Wirbelsäule
  • akute Thrombosen, akute Venenentzündungen, starke Krampfadern 
  • akute Entzündungen und Infektionskrankheiten
  • alle fieberhaften Erkrankungen 
  • Frischer Herzinfarkt, Herz-Kreislaufprobleme